Materialverträglichkeit – Probe im Tiegel

Es sollte immer der richtige Tiegel für den jeweiligen Versuch gewählt werden. Die Auswahl des Tiegelmaterials geschieht unter Berücksichtigung des Probenmaterials und der Anwendung, um Reaktionen zwischen Probe und Tiegel zu vermeiden.

Aus diesen Tabellen geht hervor, welche der gängigen Tiegeltypen für die jeweilige Applikation, einschließlich Keramik, Metalle, anorganische Stoffe und andere allgemeinen Anwendungen verwendet werden können.

 

Allgemeine Anwendungen

Materialien/
Tiegeltypen
Pt/Rh Al2O3 Al Pt+Al2O3 Auflagen Al2O3 Tiegel
besprüht mit Y2O3
Graphit
Tone

✓*

✓*

✓*

Nein
Mineralien

✓*

✓*

✓*

Nein
Oxidkeramiken

✓*

✓*

✓*

Nein
Salze

Nein

Nein Nein Nein
Glas

Nein

Nein Nein

✓*

Metalle Nein**

Nein

Nein
Polymere

Kohlenstoffmaterialien

✓*

✓*

✓*

✓*

Anorganika

✓*

✓*

✓*

✓*

✓*

✓*

 

✓             keine erwartete Reaktion

✓*           mögliche Reaktionen bei hohen Temperaturen

Nein**   nicht empfohlen; Reaktionen können vor oder während des Schmelzens auftreten