Thermischer Längenausdehnungskoeffizient

Der thermische Längenausdehnungskoeffizient (α) beschreibt die Längenänderung eines Materials in Abhängigkeit von der Temperatur.

Es wird unterschieden zwischend dem mittleren thermischen Längenausdehnungskoeffizienten und dem differenziellen thermischen Längenausdehnungskoeffizieten.

Der mittlere thermische Längenausdehnungskoeffizient ist definiert als die Steigung einer Sekante durch zwei Punkte der thermischen Ausdehnungskurve.

 

Der differenzielle thermische Längenausdehnungskoeffizient ist die Steigung der Ausdehnungskurve bei der jeweiligen Temperatur. Somit entspricht dieser der ersten Ableitung der thermischen Ausdehnungskurve nach der Temperatur.


Related Methods

TMA

DIL