18650 Isothermer Kalorimetrie-Test

Die isotherme Kalorimetrie unterstützt die Entwicklung und Leistungsfähigkeit von 18650-Zellen. Unter Verwendung des VariPhi 3D-Sensors im ARC® 254 wurden echte isotherme Tests an einer 18650-Li-Ionen-Zelle durchgeführt. Mit dieser Technik ist die direkte Messung der Wärme möglich, die Annahme oder Berechnung einer Wärmekapazität ist dabei nicht notwendig. Die im Diagramm blau gezeigte „Basislinie“ stellt die Wärmemenge dar, um die Zelle isotherm auf 50°C zu halten. Das endotherme Verhalten, das am Anfang des Ladezyklus‘ am höchsten ist, kann als Heizleistung über der Basislinie gesehen werden; das während der Entladezyklen beobachtete exotherme Verhalten liegt unter der Basislinie. Durch diesen isothermen Test erhält man die Wärmeabgabe in Abhängigkeit von der Zeit, Temperatur und den Zyklisierungsbedingungen. Diese Daten können zur Berechnung der thermischen Belastung und Batterieeffizienz herangezogen werden.

 

Test an einer 18650 Li-Ionen-ZelleTest an einer 18650 Li-Ionen-Zelle