Fliesen — Thermische Ausdehnung

Zwei unterschiedlich gefärbte Fliesenproben wurden mit 3K/min gleichzeitig bis 1100 °C aufgeheizt. Die relativen Dehnungskurven weisen auf deutlich unterschiedliche Ausdehnungskoeffizienten und verschieden hohen Quarzgehalt (>567 °C) hin. Die Proteus® Software ermöglicht die graphische Darstellung des Ausdehnungsunterschiedes in einer separaten Kurve. (Messung mit DIL 402 CD)

DIL 402 CD - Vakuumdichtes, horizontales Schubstangendilatometer

Ausdehnungsmessungen an zwei Proben, Probenvergleiche und Differenzmessungen mit einem Kalibrierstandard sind die Einsatzgebiete des Doppel- und Differenzdilatometers. Erhöhter Probendurchsatz für Routineanwendungen und einfache, schnelle Kalibrierung machen dieses neue Dilatometer-Gerätekonzept besonders interessant.