Mineralfaserisolierung — Temperaturmodulierte DSC (TM-DSC)

Die temperaturmodulierte DSC (TM-DSC) ist ein Werkzeug, das im Allgemeinen für Tieftemperatur-Applikationen an Polymeren eingesetzt wird. Die STA 449 F1 Jupiter® und DSC 404 F1 Pegasus® sind die ersten Geräte, mit denen eine Temperaturmodulation auch bei hohen Temperaturen möglich ist. Die Abbildung zeigt die Messergebnisse einer Mineralfaserisolierung. In der gesamten DSC-Kurve sind Relaxation, Oxidation und Glasübergang überlagert. Der Glasübergang kann jedoch aus dem reversierenden Teil der TM-DSC-Kurve präzise analysiert werden.

 

Temperaturmodulierte DSC-Messung an einer MineralfaserisolierungTemperaturmodulierte DSC-Messung an einer Mineralfaserisolierung