Dilatometrie (DIL)

Die Dilatometrie (DIL) dient zur hochgenauen Messung von Dimensionsänderungen an Feststoffen, Schmelzen, Pulvern und Pasten bei programmierter Temperaturänderung und bei vernachlässigbarer Probenbelastung (z.B. ASTM E831, ASTM D696, DIN 51045).

DIL 402 Expedis Select & Supreme

Das neue Dilatometer DIL 402 Expedis Select und Supreme repräsentiert modernste Dilatometer-Technik und ist für eine Vielzahl anspruchsvoller Applikationen konzipiert. Alle Geräte der DIL Expedis-Serie sind mit der wegweisenden NanoEye Messezelle ausgestattet – eine neue Dimension in Messbereich und Genauigkeit.

DIL 402 Expedis Classic

Das neue Dilatometer DIL 402 Expedis Classic repräsentiert modernste Dilatometer-Technik und ist für eine Vielzahl anspruchsvoller Applikationen konzipiert. Wie alle Geräte der DIL Expedis-Serie ist auch die Classic-Version mit der wegweisenden NanoEye Messezelle ausgestattet – eine neue Dimension in Messbereich und Genauigkeit.

DIL 402 Expedis HT
TMA 402 F1/F3 Hyperion® - Thermomechanischer Analysator

Die TMA 402 F1/F3 Hyperion® zeichnet sich aus durch ein modulares Konzept austauschbarer Öfen im Temperaturbereich von -150 °C bis 1550 °C, die mit anderen NETZSCH-Analysegeräten kompatibel sind. Es besteht eine große Zahl an Probenhaltertypen und Anpassungsmöglichkeiten. Die TMA 402 F1/F3 Hyperion® arbeitet in einem großen Kraftbereich, ohne Zusatzgewichte digital programmierbar von -3 N bis 3 N.