Uglass

Uglass – das mobile Ug-Wert-Messgerät

Das mobile Ug-Wert-Messgerät für unkomplizierte Messung von Ug-Werten an Isolierglas für die Bestandsbeurteilung und Qualitätssicherung.

Informationen anfordern

Flyer

Vorteile beim Messen des Ug-Wertes

  • Extrem einfache Handhabung
    mittels Saugpumpe an Verglasung anzusetzen
  • Sehr kurze Messdauer                         
    in 10-15 Minuten zum gemessenen Ug Wert
  • Mehrere Messungen am Tag                         
    durch sehr kurze Ruhe-Intervalle von nur ca. 10 Minuten
  • Gleichzeitige Messung und Auswertung
    so bekommen Sie direkt nach der Messung Ihr Ergebnis angezeigt
  • Kabellose Übertragung
    Signalübertragung via WLAN
  • Vom Nutzer jederzeit validierbar
    durch beiliegendes Validiernormal
  • Einfacher Transport                         
    im stabilen Hartschalenkoffer
  • Messungen in allen Lagen möglich
    durch integrierte Winkelanzeige und neigungsabhängige Konvektionskorrektur

Technische Daten

(Änderungen vorbehalten)

Aufbringung

Das Gerät besteht aus zwei Hälften die bequem mittels Saugpumpe auf die beiden Seiten der Verglasung aufgesetzt werden. Nach Aufbringung auf die Verglasung heizt der Sensor diese einseitig auf und detektiert die Temperaturerhöhung ΔT auf der Gegenseite.

Messung

Der zeitliche Verlauf von ΔT wird analysiert und daraus der Ug-Wert der Verglasung bestimmt. Die dynamische Auswertung erlaubt typische Messzeiten von nur wenigen Minuten. Mit dem neuentwickelten Ug-Wert-Messgerät lassen sich die Wärmedämmwerte aller handelsüblichen Zwei- und Dreifachverglasungen mit Ug-Werten zwischen 0,5 und 4 W/(m²K) bestimmen.

  • Messtoleranz bei Ug<1,0 W/(m²K)
    +-0,1 W/(m²K)
  • Messtoleranz bei Ug>1,0 W/(m²K)
    +-10 %
  • Messdauer
    10-15 Minuten
  • Einsatztemperaturbereich
    -10 ... 60 °C
  • Reproduzierbarkeit bei Ug<1,0 W/(m²K)
    +-0,1 W/(m²K)
  • Reproduzierbarkeit bei Ug>1,0 W/(m²K)
    +-10 %
  • Temperaturbereich (Heizelement)
    RT ... 150 °C

Projektpartner

Literatur

Wissenschaftliche Publikation

Webcast

Wie bestimmt man den Ug-Wert von Verglasung
NETZSCH-WebinarNormkonforme Qualitaetssicherung an Daemmstoffen

Das könnte Sie auch interessieren:

HFM 446 Lambda Serie

Das neue HFM 446 Lambda Serie bietet eine genormte Methode zur Messung der Wärmeleitfähigkeit, die gleichermaßen in Forschung und Entwicklung als auch in der Qualitätssicherung zur Anwendung kommt. Die Geräte stehen für drei Probengrößen zur Verfügung.