NETZSCH Polymer-Seminare


Erhalten Sie einen Überblick darüber wie man die Qualität von Kunststoffprodukten mit Methoden der thermischen Analyse verbessert: 

  • Überprüfen Sie die Materialzusammensetzung
  • Verfolgen Sie die Aushärtung des Bauteiles
  • Bestimmen Sie die thermische Stabilität von einem Kunststoff-Compound
  • Messen Sie den thermischen Anwendungsbereich

Veranstaltungen

Datum Notiz Stadt Land
22 Nov 2018 NETZSCH Gerätebau Selb Deutschland Registrieren

Programm*

Ihr Gerät ist zu klein, um diese Tabelle zu zeigen.
09:00Frühstück
09:30Begrüßung
09:35Schadensanalyse an Polymeren mittels DSC
10:05Thermogravimetrie für Kunststoffe und Elastomere
10:35Lösungswege zur Faservolumengehaltsbestimmung von CFK mittels TGA
10:50Pause
11:00Polymerzusammensetzung mittels TGA-Gasanalyse
11:30Messung des Aushärteverhaltens von Harzen mithilfe der DEA
12:00Mittagspause
12:45Führung durch die Gebäude von Netzsch Gerätebau in Selb
13:15Wärmeleitfähigkeit von Polymeren
13:45Wärmeleitfähigkeitsbestimmung an Kunststofffolien zur Prozesssimulation
14:00Pause
14:30Temperaturabhängige mechanische Eigenschaften von Polymeren
15:00DSC Polyma Demo - SmartMode, AutoEvaluation, Identify- eine neue Dimension der Thermishcen Analyse
15:30Abschlussdiskussion
ca. 16:30Ende

 

*Änderungen vorbehalten

Ansprechpartner für Rückfragen:

NETZSCH-Gerätebau GmbH
Frau Carolin Kuhmann
 NGB-inland‎@‎netzsch.com
Tel.: 09287 881131

Teilnahmegebühr:

EUR 199,- inkl. MwSt
reduzierter Preis für Hochschulangehörige und Angehörige von öffentlichen Forschungsinstituten: EUR 99,- inkl. MwSt