Schadensanalyse an spritzgegossenen Bauteilen

Reklamationen gehen oft mit hohen Kosten und einem Vertrauensverlust beim Kunden einher. Daher ist eine schnelle und effektive Schadensaufklärung zur Risiko- und Kostenminimierung wichtig. Das Webinar vermittelt anhand mehrerer Beispiele, wie eine solche Aufklärung für Kunststoffteile durch die Kombination von Verfahren wie DSC, FTIR, GPC oder TMA erfolgen kann. Dabei werden Schadensbilder wie Materialverunreinigungen bei Rezyklaten, Schwindung oder der Einfluss unterschiedlicher Materialien betrachtet.

 

2. April 2019

Zeit / Sprache

09:00 AM (CET – Berlin) | 03:00 AM (EST – Boston, MA), Englisch

Hier registrieren

02:00 PM (CET – Berlin) | 08:00 AM (EST – Boston, MA), Deutsch

Hier registrieren

05:00 PM (CET – Berlin) | 11:00 AM (EST – Boston, MA), Englisch

Hier registrieren


Ihre lokale Zeit

Das könnte Sie auch interessieren:

How mechanical properties of polymers change with temperature

9. April 2019, 4.00pm BST, 5.00pm CEST, 11.00am EDT

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr