Wie rein ist die kristalline Substanz?

Reinheitsbestimmung an Feststoffen mittels Thermischer Analyse

Für eine hohe Produktqualität müssen alle Wirk- und Hilfsstoffe eines Arzneimittels eine hohe Reinheit aufweisen. Zur Quantifizierung der Reinheit stehen mehrere Analysenmethoden zur Verfügung. Für die Reinheitsbestimmung mittels Dynamischer Differenzkalorimetrie (DSC) spricht, dass nur eine geringe Substanzmenge eingesetzt werden muss und die Analyse vergleichsweise schnell vonstattengeht. Unter der Voraussetzung, dass die Verunreinigung mit der Hauptkomponente eine eutektische Mischung ausbildet, kann die Reinheit über die Van’t-Hoff-Gleichung aus dem Schmelzverhalten abgeleitet werden.

In diesem Webinar finden Sie:

  • Die Vorgehensweise bei der Berechnung der Reinheitsbestimmung nach ASTM E928
  • Tipps zur praktischen Durchführung einer Reinheitsbestimmung mittels DSC (auch anhand eines Applikationsbeispiels)
  • Basis-Informationen zu Phasendiagrammen

 

18. Juni 2019

Zeit / Sprache

09:00 AM (CET – Berlin) | 03:00 AM (EST – Boston, MA), Englisch

Hier registrieren

02:00 PM (CET – Berlin) | 08:00 AM (EST – Boston, MA), Deutsch

Hier registrieren

05:00 PM (CET – Berlin) | 11:00 AM (EST – Boston, MA), Englisch

Hier registrieren


Ihre lokale Zeit