Thermische Analyse und Rheologie - unverzichtbar für die Charakterisierung von Arzneimitteln

Donnerstag, 23. Juli 2020

14:00 - 15:00 CEST

Die Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC) ist die mit Abstand am weitesten verbreitete thermische Analysetechnik im pharmazeutischen Bereich und spielt bereits seit Jahrzehnten eine wichtige Rolle - von Vorformulierungstests bis zur Qualitätskontrolle. Mit der DSC lassen sich grundlegende physikalisch-chemische Eigenschaften wie Schmelz-/Kristallisationstemperaturen, Schmelzwärme oder Glasübergangstemperaturen für pharmazeutische Wirkstoffe (API), Hilfsstoffe und Formulierungen bestimmen. Die Rheologie ergänzt perfekt die analytische Ausrüstung Ihres Labors und ermöglicht neben vielen anderen Anwendungen die Bestimmung einer geeigneten Viskosität für verschiedene pharmazeutische Produkte. Das Webinar stellt anhand ausgewählter Beispiele die thermische Analysemethode DSC sowie die Rotations- und Kapillarrheologie vor und gibt einen Überblick über das breite Anwendungsspektrum der Methoden.