Von der Grundlagenphysik bis zu zukünftigen Anwendungen - Simultane dynamisch-mechanische und dielektrische Analyse

Elastomere Werkstoffe unterliegen aufgrund natürlicher, thermo-oxidativer oder mechanischer Alterungsprozesse ständigen Veränderungen der Betriebs- und Umweltbedingungen. Sie müssen nach einer gewissen Zeit ersetzt werden, da sie das geforderte mechanische Eigenschaftsprofil nicht erfüllen können. Voraussetzung für die Kosteneffizienz ist, dass der Elastomerwerkstoff über seine gesamte Lebensdauer eingesetzt wird, ohne in komplexe und teure Überwachungssysteme investieren zu müssen. Ideal wäre in diesem Zusammenhang ein sogenannter "Marker", der den mechanischen Zustand des Elastomerwerkstoffes im eingebauten Zustand "meldet" und eine kontinuierliche "Überwachung" ermöglicht. Das einfachste und intelligenteste Überwachungssystem ist in der Regel bereits vorhanden: der verstärkende Füllstoff, der elektrisch leitfähig sein kann. Die gleichzeitige dynamisch-mechanische und dielektrische Analyse mit dem Gerät DiPLEXOR® 500 N eröffnet neue Horizonte für die Bewertung der Mikrostrukturdynamik von Elastomerwerkstoffen unter mechanischer Belastung auf molekularer Ebene. Nur die simultane dynamisch-mechanische und dielektrische Messtechnik gibt authentische Situationen aus Betriebszuständen wieder.

Thursday, June 18 / 9:00 AM - 10:00 AM CEST

Register now

Donnerstag, 18. Juni 2020 / 14:00 - 15:00 CEST

Jetzt anmelden

Thursday, June 18 / 5:00 PM - 6:00 PM CEST

Register now